Jeder Abschied ist ein Neuanfang

Ich habe 2012 mit dem Bloggen begonnen. Warum? Ganz einfach: Meine Freundin nannte mich aus Spaß Peaches. Ich abonnierte damals noch einige Beautyboxen. Gerne wollte ich die Inhalte irgendwo zeigen – Beautyoxen, Peaches…. Aaaah BeautyPeaches.

Heute blogge ich längst nicht mehr ausschließlich über Beauty“kram“, sondern stelle ich euch auch Bücher vor, die ich gelesen habe. Zudem schreibe ich auch öfters über mein Leben, Ausflüge und Urlaub. Ich möchte auch nicht nur über Beauty schreiben, denn es gibt noch so viel mehr als das.

Oft hatte ich überlegt, meinen Blog-Namen komplett zu ändern, zumal ich schon länger mit dem Gedanken spiele, meine Seite zu hosten. Hauptsächlich deswegen, weil ich dieses WordPress an meinem Namen loswerden wollte. So habe ich jetzt eine neue URL, ganz ohne dieses WordPress.

Neue URL, alter Name. Warum? Nach 5 Jahren hänge ich irgendwie an diesen Namen, es ist zum Teil auch mein Name. Beauty heißt Schönheit und liegt Schönheit zwar im Auge des Betrachters, dennoch sind wir alle irgendwo irgendwie schön.

So habe ich jetzt endlich meine URL, aber läuft Diese über WordPress.org. Ich verliere zwar meine bisherigen WordPress-Follower, hoffe aber ganz sehr, dass ihr mir weiterhin folgt – per Email, Facebook, Google+, etc.

Vielleicht ist euch ja meine heute gestartetes Gewinnspiel eine kleine Entscheidungshilfe >>Klick.

Noch habe ich einiges zu tun, um mein Layout in die richtige Richtung zu lenken, zumal man für alles Plugins benötigt und ich mich noch da durchklicke. Von dem Rosa habe ich mich allerdings allgemein verabschiedet.

Bye beautypeaches.wordpress.com/ – hi beautypeaches.de

Ich bedanke mich bei all meinen Leser/innen und freue mich, wenn ihr auch in Zukunft meine Beiträge lest.

Advertisements